• Home > 
  • Behandlung

Behandlungsangebot der PP.rt

Die Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik Reutlingen (PP.rt) hält für psychisch kranke Menschen in Reutlingen sowie in den umliegenden Gemeinden ein umfassendes Behandlungsangebot vor. Je nach Schweregrad und Krankheitsphase erhalten Betroffene das Behandlungsangebot, das sie brauchen.

Die PP.rt hält ambulante, tagesklinische, stationäre sowie stationsäquivalente Angebote in folgenden Fachgebieten bereit:

 Allgemeinpsychiatrie
 Psychosomatik und Depression
 Alterspsychiatrie
 Suchterkrankungen

Ein besonderes Angebot stellen die Tagesklinik sowie die Ambulanz für fremdsprachige Mitbürger*innen dar. Hier finden Menschen Hilfe durch Fachkräfte, die selbst aus anderen Kulturkreisen kommen. Eventuell ist eine Behandlung in der jeweiligen Landessprache möglich. Beide Angebote sind der Abteilung Psychosomatik und Depression zugeordnet.

Unsere Haltung

Grundlage unserer Behandlung ist eine von Empathie und Achtung getragene, professionelle, vorurteilsfreie und wertschätzende Beziehung. Wir legen Wert darauf, dass unsere Patient*innen und ihre Angehörigen während des gesamten Aufenthaltes konstante Ansprechpartner*innen haben. Dabei achten wir auch die Autonomie und Selbstbestimmung unserer Patient*innen und fördern diese durch ressourcenorientierte Behandlungskonzepte.

Therapie und Angebote

Eine psychiatrische Behandlung in der PP.rt umfasst je nach Schweregrad und Phase der Erkrankung eine Kombination verschiedener Angebote. Wir bieten Psychotherapie, Gruppentherapien, Alltagstrainings, Kreativtherapien sowie sozialdienstliche Unterstützung. Auch eine medikamentöse Therapie kann nötig sein. Darüber hinaus bieten wir Information und Aufklärung. Angehörige werden, je nach Bedarf und Wunsch, ebenso in die Behandlung einbezogen.

 

Kontakt

Infozentrale

07121 9200-0
Unter dieser Nummer erreichen Sie uns auch in bedrohlichen Krisen.

Persönliche Ansprechpartner*innen
Kontaktdatenbank