• Home > 
  • für Angehörige

Angehörigenarbeit

Eine psychische Erkrankung ist nicht nur für die betroffene Person selbst, sondern auch für das Umfeld eine Herausforderung. Oft ergeben sich Fragen zur Erkrankung, zu den Behandlungsmöglichkeiten oder zum Umgang mit aufkommenden Herausforderungen. Mit unserer Angehörigenarbeit verfolgen wir das Ziel, Sie als Angehörige in diesen Themen zu unterstützen und Ihnen die Gelegenheit zum Austausch zu bieten. 


Ab Januar 2024 startet eine Angehörigengruppe, die sich an Angehörige von Menschen mit einer psychotischen Erkrankung richtet. Aktuell werden weitere Angebote für Angehörige für die Erkrankungen Demenz, Sucht und Depression konzipiert. Hier werden wir Sie diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

 

Angehörigengruppe für Angehörige von Menschen mit einer psychotischen Erkrankung

Die Gruppe richtet sich an alle interessierten Angehörigen von Menschen mit einer psychotischen Erkrankung. Betroffene müssen nicht Patient*innen unserer Klinik sein. Geleitet wird die Gruppe von ärztlichem, psychologischem oder pflegerischem Fachpersonal. Neben der Informationsvermittlung haben Sie die Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich mit anderen Angehörigen auszutauschen. Das Angebot ist kostenfrei. 

 

In jedem Quartal finden sechs Sitzungen zu folgenden Inhalten statt:
 

Sitzung 1: Psychose - was ist das? Symptomatik und Verlauf

Sitzung 2: Wie kommt es zur Psychose? Ursache und Krankheitsmodell

Sitzung 3: Was kann man tun? Behandlungsmöglichkeiten

Sitzung 4: Wie können wir aus vergangenen Krankheitsepisoden lernen? Rückfallprophylaxe

Sitzung 5: Über die Erkrankung sprechen - Abgrenzung und Aufklärung

Sitzung 6: Sich selbst nicht vergessen - Selbstfürsorge

 

Wir freuen uns, Sie in unserer Angehörigengruppe zu begrüßen. Die Gruppe findet statt in der Wörthstr. 52/1 (PP.rt, Haus Dietrich Bonhoeffer, EG Raum Lauter). Wir bitten um eine Anmeldung vorab über die Kontaktdaten rechts.

Aktuelle Termine finden Sie hier:

Angehörigengruppe für Angehörige von Menschen mit einer psychotischen Erkrankung (2. Quartal 2024)

Angehörigengruppe für Angehörige von Menschen mit einer psychotischen Erkrankung (3. Quartal 2024)
 

Leonie Bauer
07121 9200 932

 angehoerigenarbeitpprt@pprt.de